Generalversammlung

Abkürzung: GA (General Assembly)
Vorsitz: 2019: Tijjani Muhammad Bande (Nigeria), 2020: Volkan Bozkir (Türkei)
Aufbau: Jahrestagung mit allen Mitgliedstaaten in New York; Einsetzung von Ausschüssen (derzeit 6 Hauptausschüsse)
Aufgaben: Zentrales Beratungsorgan aller Mitgliedstaaten, Entscheidung über Zusammensetzung der anderen Organe, Mitgliedschaften, Haushalt, Verabschiedung von Resolutionen
Internet: www.un.org/en/ga

Die Generalversammlung ist das einzige Plenarorgan der Vereinten Nationen und fungiert somit als politisches Hauptorgan der Vereinten Nationen mit allumfassender Zuständigkeit. In ihr sind alle 193 Mitgliedstaaten mit gleichen Rechten vertreten.

Quelle: KOSMOS Welt- Almanach 2021 © Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln