30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Abzinsung

Verfahren der Zinseszinsrechnung zur Ermittlung des Anfangskapitals, wenn das Endkapital, der Zinssatz und die Laufzeit bekannt sind. Soll z. B. ein Kapitalbetrag von 1 000 € abgezinst werden, so wird der Betrag gesucht, der nach Zuschlag des für die ganze Laufzeit zu zahlenden Zinses für die vorgesehene Laufzeit dieses Endkapital von 1 000 € ergibt.

Die Abzinsungsmethode wird z. B. beim Sparbrief angewendet. Anstelle eines normalverzinslichen Sparbriefs ist auch der Erwerb eines abgezinsten Sparbriefs möglich. Beim Abzinsungspapier werden die während der Laufzeit des Sparbriefs (üblich sind Laufzeiten von vier, fünf und sechs Jahren) anfallenden Zinsen auf den Kaufpreis angerechnet.

Im Unterschied dazu wird bei der Aufzinsung der Zukunftswert berechnet, der sich nach einer bestimmten Zeit, ausgehend von einem gegenwärtigen Kapitalbetrag, durch Hinzurechnung der Zinsen und Zinseszinsen ergibt. Beispiel: Ein Darlehen von 1 000 € wird zu 9 % auf zehn Jahre gegeben. Der Darlehensgeber bekommt während der Laufzeit keine Zinsen ausgezahlt, nach zehn Jahren aber ein durch Zins und Zinseszins aufgezinstes Kapital von 2 367,36 €.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln