30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen

von der Bundesagentur für Arbeit jahrelang geförderte Beschäftigungen, um Arbeitslosen eine Beschäftigungsmöglichkeit zu geben. Wichtige Mittel der Arbeitsbeschaffung waren Lohnkostenzuschüsse an Unternehmen und die Finanzierung öffentlicher Arbeiten, z. B. im sozialen Bereich oder im Umweltschutz, die ohne Arbeitsbeschaffung nicht erledigt würden. ABM waren besonders in den 1990er-Jahren ein wichtiges, in ihrer Wirksamkeit umstrittenes Instrument der Arbeitsmarktpolitik. Seit 1. 4. 2012 werden keine ABM mehr gefördert.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln