Betriebsverfassungsgesetz

gesetzliche Grundlage für die betriebliche Mitbestimmung, ausgehend vom Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Geschäftsleitung (Arbeitgeber) und Betriebsrat. Es geht insbesondere um Mitwirkung und Mitbestimmung des Betriebsrats in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln