Bossing

entsprechend dem Mobbing (siehe dort) Ausdruck für die über einen längeren Zeitraum vorgenommenen feindlichen, systematischen, häufig nicht immer erkennbaren Handlungen von Vorgesetzten (»Bossen«) gegenüber Untergebenen, um sie loszuwerden.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln