Inflationstheorie

Bezeichnung für die wirtschaftswissenschaftlichen Beiträge zur Erklärung der Ursachen, Folgen und Möglichkeiten der Bekämpfung der Inflation. Als allgemein anerkannt gilt, dass eine Inflation langfristig immer ein monetäres Problem ist, also auf ein zu starkes Wachstum der Geldmenge zurückzuführen ist.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln