Kinderfreibetrag

(pauschaler) Abzug der durch Kinder entstehenden Aufwendungen bei der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens der Eltern neben dem Betreuungsfreibetrag (siehe dort). Im Regelfall wird für Kinder allerdings Kindergeld (siehe dort) bezahlt. Das Finanzamt prüft bei der Einkommensteuererklärung automatisch, ob für den Steuerpflichtigen der Kinderfreibetrag (2016: 4 608 € je Kind) und der Betreuungsfreibetrag (2 640 € je Kind), zusammen also ein Freibetrag von 7 248 € je Kind, oder das im Voraus gezahlte Kindergeld die bessere steuerliche Lösung ist.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln