Kartellbehörden

Bezeichnung für die staatlichen Dienststellen, die für die Kontrolle und Anwendung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Kartellgesetz) zuständig sind. Grundsätzlich sind dies das Bundeskartellamt (siehe dort) und der Bundeswirtschaftsminister sowie auf europäischer Ebene die Europäische Kommission.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln