nationale Zentralbanken

Während im Europäischen System der Zentralbanken die geldpolitischen Entscheidungen ausschließlich im Rat der Europäischen Zentralbank (siehe dort) getroffen werden, liegt die Durchführung der Geldpolitik weitestgehend bei den nationalen Zentralbanken der EU-Mitgliedstaaten, die an der Europäischen Währungsunion teilnehmen. Bei ihnen unterhalten z. B. die Kreditinstitute ihre Zentralbankkonten.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln