Optionsgeschäft

bedingtes Termingeschäft, das den Käufer berechtigt, ihn aber nicht verpflichtet, gegen Zahlung einer Prämie (Optionsprämie) ein Basisobjekt zum Basispreis innerhalb einer bestimmten Periode (amerikanische Option) oder zum Laufzeitende (europäische Option) zu kaufen (Calloption) oder zu verkaufen (Putoption).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln