Outsourcing

Maßnahme, Aufgaben oder Bereiche des Unternehmens, z. B. Forschung und Entwicklung, EDV-Beratung, in eigene Gesellschaften auszulagern, um Kosten zu sparen und mehr Flexibilität in das eigene Unternehmen zu bekommen. Outsourcing betrifft auch die Vergabe bestimmter Tätigkeiten (z. B. Haustechnik, Büromaterialbeschaffung) an externe Dienstleister.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln