Rückkaufswert

bei einer Kapitallebensversicherung diejenige Summe, die der Versicherte bei Kündigung des Versicherungsvertrags garantiert zurückerhält. Der Rückkaufswert erreicht manchmal erst nach zehn Jahren die Summe der eingezahlten Beiträge.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln