30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

technischer Fortschritt

Veränderungen und Neuerungen in der Technik, die sich in der Anwendung neuen technischen Wissens, in verbesserten oder neuartigen Methoden, Arbeitsabläufen, Fertigungsverfahren, Produkten niederschlagen. Technischer Fortschritt führt zu Produktivitätssteigerungen und zu einer Änderung der bisher als effizient erkannten Beziehungen zwischen den eingesetzten Produktionsfaktoren und der damit erzielbaren Produktion. Die Produktionsweise ändert sich so, dass die gleiche Ausbringung mit geringeren Faktormengen bzw. dass mit gleichen Faktormengen eine größere Produktmenge erzielbar ist.

Der technische Fortschritt wird durch umfangreiche Bemühungen für Forschung und Entwicklung sowie die Umsetzung von Innovationen (siehe dort) geprägt und durch wirtschaftspolitische Maßnahmen, z. B. der Technologiepolitik, auch gefördert.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln