Totalerhebung

Form der Erhebung statistischer Daten, bei der alle Einheiten einer Gesamtheit zu interessierenden Themen und Sachverhalten befragt werden. Totalerhebungen werden z. B. im Rahmen einer Volkszählung oder bei der Zählung der handwerklichen Betriebe vorgenommen. Gegenteil: Stichprobenerhebung (siehe dort).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln