Umschuldung

Umwandlung kurzfristiger Kredite durch Verlängerung der Laufzeit in langfristige. Im weiteren Sinne auch Umwandlung von Fremdkapital in Eigenkapital. So kann z. B. eine AG neue Aktien ausgeben und deren Erlös zur Schuldentilgung verwenden.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln