30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

TTIP

Mit der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft sollen Vorschriften und Regeln in der Wirtschaft der Europäischen Union und der USA angeglichen werden. Das Ziel ist eine stärkere Öffnung der Märkte auf beiden Seiten des Atlantiks. Bei den Verhandlungen geht es daher um den gegenseitigen Abbau von Zöllen und anderen Handelsbarrieren. Die erste Verhandlungsrunde begann im Juli 2013, ein Abschluss wird bis 2017 angestrebt. Kritiker des Abkommens monieren mangelnde Transparenz bei den Verhandlungen und befürchten bei der Umsetzung des geplanten Abkommens Auswirkungen auf Umwelt- oder Sozialstandards in der EU.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln