30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Bundesland

Ein Bundesland ist ein Teil eines Bundesstaates. Bundesländer haben eigene Parlamente und eigene Regierungen.

Mehrere Bundesländer zusammen bilden einen Bundesstaat. Deutschland ist ein Bundesstaat.

Zu Deutschland gehören diese 16 Bundesländer:
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Jedes Bundesland hat ein eigenes Parlament.
Das Parlament eines Bundeslandes nennt man meistens Landtag.
Jedes Bundesland hat eine eigene Regierung: Die Landesregierung.

Für manche Dinge gibt es in den Bundesländern auch eigene Gesetze. Diese Gesetze gelten nur in dem Bundesland. Zum Beispiel werden die Gesetze für Schulen in den Bundesländern gemacht.

(© Illustrator: Andreas Thiel, © bpb)



Zurück zur Startseite: einfach POLITIK. Lexikon in einfacher Sprache

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln