Doppelte Mehrheit

Für einen Beschluss des Ministerrates sind nach dem Vertrag von Lissabon ab 2014 zwei "Mehrheiten" erforderlich: die Mehrheit der Mitgliedstaaten (55%) die die Mehrheit der EU-Bevölkerung (65%) repräsentieren. Diese Regelung wird jedoch erst 2017 voll wirksam.

Quelle: Zandonella, Bruno: Pocket Europa. EU-Begriffe und Länderdaten. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2005, 2009 aktualisiert.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln