Europa

Kontinent, eigentlich westlicher Teil des eurasischen Kontinents. Daher sind die Grenzen Europas nicht eindeutig zu bestimmen, sondern sind Gegenstand unterschiedlicher Festlegungen. Der Europarat zählt 47 Mitglieder, einschließlich der Türkei, Armeniens, Georgiens und Aserbaidschans, aber ohne Belarus, Kosovo und den Vatikanstaat. In diesen 50 Staaten wohnen ca. 730 Mio. Menschen. Mitunter wird der Begriff "Europa" auch zur Bezeichnung der Europäischen Union mit ihren 27 Mitgliedstaaten verwendet. Der Name stammt aus einer semitischen Sprache und bedeutet "dunkel" oder "Abend" (Abendland). Nach dem griechischen Mythos war Europa eine phönizische Königstochter, die von Zeus in Stiergestalt schwimmend nach Kreta entführt wurde.

Quelle: Zandonella, Bruno: Pocket Europa. EU-Begriffe und Länderdaten. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2005, 2009 aktualisiert.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln