Fonds

Geldmittel oder Geldvorrat, die von den Mitgliedern einer Gemeinschaft aufgebracht und nach vereinbarten Regeln neu verteilt werden. Innerhalb der EU sind für bestimmte Aufgaben entsprechende Fonds eingerichtet worden, z.B. Agrarfonds, Strukturfonds, Regionalfonds.

Quelle: Zandonella, Bruno: Pocket Europa. EU-Begriffe und Länderdaten. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2005, 2009 aktualisiert.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln