30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Föderalismus

[lat. foedus - der Bund] Politischer und organisatorischer Zusammenschluss von mehr oder weniger selbständigen Gliedern (Staaten) zu einem Ganzen. Der enge Zusammenschluss von Staaten ist der Bundesstaat, der lockere der Staatenbund.

Quelle: Thurich, Eckart: pocket politik. Demokratie in Deutschland. überarb. Neuaufl. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2011.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln