Verwaltungsgericht

Zweig der Gerichtsbarkeit. Vor einem Verwaltungsgericht können Bürgerinnen und Bürger gegen staatliche Verwaltungsmaßnahmen klagen, die sie betreffen, so z.B. auch gegen den Inhalt eines Schulzeugnisses.

Quelle: Thurich, Eckart: pocket politik. Demokratie in Deutschland. überarb. Neuaufl. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2011.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln