Akteur, politischer

An politischen Entscheidungen beteiligte Person oder Organisation. Hierzu zählen neben den Vertretern der politischen Parteien, den Abgeordneten in den Parlament und der Regierungen auch die Beauftragten von Interessengruppen/Interessenverbänden, Firmen etc.

Siehe auch:
Entscheidung
Partei
Abgeordnete
Parlament
Regierung
Interessengruppen/Interessenverbände
Lobbyismus
Non-Governmental Organization (NGO)
Politikfeldanalyse

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln