BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Artikulationsfunktion

A. bezeichnet die Aufgabe, insb. von Interessengruppen/Interessenverbände, die individuellen Interessen und politischen Forderungen so zusammenzufassen und öffentlich zu vertreten, dass sie in der politischen Auseinandersetzung wahrgenommen und bei politischen Entscheidungen beachtet werden.

Siehe auch:
Interessengruppen/Interessenverbände
Interessen
Entscheidung
Aggregationsfunktion
Pluralismus

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln