BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Auftragsverwaltung

Allg.: A. bezeichnet die Erfüllung von öffentlichen Verwaltungsaufgaben des Staates durch untergeordnete Träger öffentlicher Verwaltung (z. B. Kommunen).

Spez.: A. bezeichnet die Ausführung von Bundesgesetzen durch die Behörden der Länder (Art. 85 GG). Dazu gehören bspw. die Fernstraßen- und Autobahnverwaltung, der zivile Bevölkerungsschutz, Teile der Luftverkehrsverwaltung etc.

Siehe auch:
Staat
Verwaltung
Kommune
Behörde
Föderalismus

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln