30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Bundesagentur für Arbeit (BA)

Körperschaft des öffentlichen Rechts mit regionalen (Regionaldirektionen) und lokalen (Agenturen für Arbeit) Untergliederungen, die auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches III (Arbeitsförderung) mit der Selbstverwaltung der Arbeitslosenversicherung und der Arbeitsverwaltung beauftragt ist. Das Arbeitsvermittlungsmonopol der BA (ehemals: Bundesanstalt für Arbeit) wurde 1994 aufgehoben.

Siehe auch:
Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR)
Selbstverwaltung
Sozialgesetzbuch (SGB)

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln