BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Bundesbürgschaft

B. bezeichnet die Absicherung v. a. von Auslandsgeschäften dt. Unternehmen durch die Bundesregierung aufgrund politischer Risiken (z. B. Krieg, Zahlungsverbote) oder der Größe und des Umfangs des vereinbarten Geschäftes.

Siehe auch:
Unternehmen
Bundesregierung
Krieg
Export
Handelsbilanz

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln