BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Deutsche Partei (DP)

Politische Partei mit nationalkonservativer, föderativer Programmatik. 1947 gegründet, fusionierte sie 1957 mit der Freien Volkspartei. Beteiligung an den Bundesregierungen 1949–1960. Sie schloss sich 1961 mit dem Gesamtdeutschen Block (GB)/ Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten (BHE) zur Gesamtdeutschen Partei/GDP zusammen.

Siehe auch:
Partei
Bundesregierung
Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten (BHE)

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln