BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Diakonie

[altgriech.: Dienst] 1) In der evangelischen Kirche (Kirchen) übliche Bezeichnung für jede Form der Hilfe und Sorge für Arme und Bedürftige.

2) D. ist die Kurzbezeichnung für Diakonie Deutschland – Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (Sitz: Berlin), das als offizieller Verband (Verband/Verbände) der evangelischen Kirche in DEU Sozialhilfe-, Kranken-, Pflege- und andere diakonische Einrichtungen betreibt.

Es verfügt über ca. 31.600 Einrichtungen mit über 1,17 Mio. Plätzen, ca. 599.000 hauptberufliche und ca. 700.000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Siehe auch:
Kirchen
Verband/Verbände
Wohlfahrtsverbände

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln