BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Differenzierung

Soziologisch-politischer Begriff, dem die Vorstellung zugrunde liegt, dass die zunehmende Arbeitsteilung und Spezialisierung in den modernen Gesellschaften einerseits zu immer höheren Leistungen, besseren und innovativeren Ergebnissen (in Produktion und Dienstleistung/Dienstleistungsgesellschaft ) führt, dadurch andererseits aber die Bindungswirkungen von Traditionen und Institutionen, Gewohnheiten und Beziehungen abnehmen.

Siehe auch:
Gesellschaft
Produktion
Dienstleistung/Dienstleistungsgesellschaft
Tradition
Institution
Innovation
Modernisierung

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln