30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Einkammersystem

Bezeichnung für parlamentarische Systeme, deren Verfassungsordnung nur eine gesetzgebende Körperschaft vorsieht. E. sind insb. in kleineren demokratischen Staaten vorzufinden: z. B. in DNK (Folketing), ISR (Knesset), PRT (Assembleia da República), SWE (Riksdag).

Siehe auch:
System
Staat
Gesetzgebende Gewalt
Zweikammersystem

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln