Einwohner/Einwohnerin

Der Begriff E. umfasst alle Personen, die in einem bestimmten Gebiet (z. B. einer Stadt etc.) ihren ständigen oder überwiegenden Wohnaufenthalt haben, unabhängig davon, ob mit dem Wohnsitz auch Bürgerrechte (z. B. Wahlrecht) verbunden sind.

Siehe auch:
Gebiet/Hoheitsgebiet
Stadt
Bürgerrechte
Wahlrecht
Bürger/Bürgertum

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln