Eurokommunismus

Sammelbezeichnung für die Versuche westeuropäischer kommunistischer Parteien (insb. in ESP, FRA, ITA), sich einerseits vom Staatssozialismus der damaligen Sowjetunion abzugrenzen und andererseits einen eigenständigen kommunistischen Weg in den westlichen Demokratien zu finden.

Siehe auch:
Partei
Sowjetunion (UdSSR)
Demokratie

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln