BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Europäische Bewegung

[engl.: European Movement International] Die E. B. I. mit Sitz in Brüssel ist eine überparteiliche Nichtregierungsorganisation/Non-Governmental Organization (NGO), die nach dem Zweiten Weltkrieg (1948) mit dem Ziel gegründet wurde, die Einigung Europas voranzutreiben und schließlich eine Europäische Union (EU) zu schaffen. Als Dachorganisation besteht die E. B. I. aus den nationalen Sektionen der 28 EU-Mitglieder und den assoziierten Mitgliedern der EU sowie aus mehreren internationalen Organisationen. Die dt. Sektion, Europäische Bewegung Deutschland e. V., besteht aus knapp 250 Mitgliedsorganisationen (darunter die Europa-Union DEU e. V., Europäische Akademien etc.). Die E. B. I. war u. a. wesentlich an der Gründung des Europarates, des Europäischen Kulturzentrums und des Europa-Kollegs beteiligt.

Siehe auch:
Non-Governmental Organization (NGO)
Weltkrieg
Europäische Union (EU)
Europarat

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln