Evolution

[lat.] E. bezeichnet eine dauerhafte Fortentwicklung und Veränderung. E. kann verstanden werden als ein Prozess, der sich von (kleinen) einfachen Anfängen zu einer Vielfalt komplexer Formen hin entwickelt.

Siehe auch:
Differenzierung
Revolution

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln