BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Finanzgerichtsbarkeit

Die F. befasst sich mit der Rechtmäßigkeit von Abgabenangelegenheiten, insb. von Steuer- und sonstigen Bescheiden der Finanzämter sowie der Zollbehörden. Die Finanzgerichtsordnung legt das ordnungsgemäße Verfahren der F. fest. Die F. hat in DEU zwei Instanzen: die Finanzgerichte (als obere Landesgerichte) und den Bundesfinanzhof (BFH) mit Sitz in München.

Siehe auch:
Bundesfinanzhof (BFH)

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln