BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Kollektiv

[lat.: Gruppe, Gemeinschaft, mehrere Personen umfassende Einheit] In den ehemaligen Ländern des Staatssozialismus Bezeichnung für Arbeits- und Produktionsgemeinschaften, die den bürgerlichen Individualismus überwinden und das Handeln des Individuums dem kollektiven Nutzen unterstellen sollten.

Siehe auch:
Gemeinschaft
Individualismus

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln