BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Korruption

[lat.] Allg.: Bestechung, Bestechlichkeit; auch: Verderbtheit.

Spez.: Politische K. bezeichnet die missbräuchliche Nutzung eines öffentlichen Amtes zum eigenen privaten Vorteil oder zugunsten Dritter (i. d. R. zum Schaden der Allgemeinheit).

Siehe auch:
Amt

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln