BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Magistrat

In Kommunen mit M.-Verfassung (Hessen und Bremerhaven) wird die kollegial geleitete Verwaltungsbehörde als M. bezeichnet. Er setzt sich aus hauptamtlichem Bürgermeister/Bürgermeisterin und Beigeordneten (die teilweise auch Stadträte genannt werden) sowie nebenamtlichen Stadträten zusammen.

Siehe auch:
Bürgermeister/Bürgermeisterin
Beigeordnete
Kommunalverfassungen

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln