Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB)

In allgemeiner, freier, direkter, gleicher und geheimer Wahl (Wahlen) bestimmte Person, die für vier Jahre das dt. Volk parlamentarisch vertritt, nur ihrem Gewissen verantwortlich und an keinerlei Weisung oder Aufträge gebunden ist.

Siehe auch:
Wahlen
Abgeordnete
Bundestag
Fraktion
Parlament
Partei
Repräsentation

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln