30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Monarchie

[griech.] M. bezeichnet eine Staatsform, bei der eine einzelne Person (Monarch, Monarchin) i. d. R. auf Lebenszeit die Herrschaft ausübt. Zu unterscheiden sind a) nach Art der Weitergabe der Herrschaft Erb- und Wahl-M., b) nach der Herrschaftsbefugnis unbeschränkte (absolute) und eingeschränkte (konstitutionelle oder parlamentarische) M.

Siehe auch:
Staatsform
Herrschaft

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln