Nationalversammlung

1) N. bezeichnet die Volksvertretung in Frankreich ( Assemblée nationale) und einigen afrikanischen und asiatischen Staaten.

2) N. bezeichnet eine parlamentarische Versammlung, deren Aufgabe in der Ausarbeitung einer Verfassung liegt (z. B. die Weimarer Nationalversammlung).

Siehe auch:
Frankreich (FRA)
Assemblée nationale
Staat
Verfassung
Gesetzgebende Gewalt
Parlament
Parlamentarischer Rat

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln