30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Prognose

[griech.] P. bezeichnet eine mit wissenschaftlichen Techniken und Verfahren erstellte Voraussage über zukünftige Entwicklungen, Ereignisse etc. (z. B. über den wahrscheinlichen Ausgang einer Wahl mittels Umfragen, Hochrechnungen und Trendanalysen in der Wahlforschung).

Siehe auch:
Wahlforschung
Empirie/empirisch/Empirismus
Hochrechnung

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln