BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Protokoll

[griech.] Allg.: Bezeichnung für die schriftliche Niederlegung oder Zusammenfassung mündlicher Aussagen.

Diplomatie: 1) Bezeichnung für eine Urkunde.

2) Sammelbezeichnung für alle zwischen den Staaten und ihren Vertretern üblichen Formen und Verhaltensvorschriften (Zeremonien, Rangordnungen, Etikette), die den gegenseitigen Respekt ausdrücken und vor dem Hintergrund der oft national, kulturell, religiös etc. völlig unterschiedlichen Gegebenheiten und Gewohnheiten den diplomatischen Vertretern und Repräsentanten ein gewisses Maß an Verhaltenssicherheit geben.

Siehe auch:
Staat
Respekt
Diplomatie

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln