BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Publizistik

[lat.] P. ist eine Sammelbezeichnung für alle an die Öffentlichkeit gerichteten Aktivitäten von Presse, Rundfunk, Film, Fernsehen, Verlagen etc. (Massenmedien, Medien).

Publizistikwissenschaft (auch: Kommunikationswissenschaft) ist ein eigenständiges universitäres Forschungs- und Lehrfach, das in DEU nach dem Zweiten Weltkrieg entstand.

Siehe auch:
Öffentlichkeit
Presse
Medien
Weltkrieg

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln