BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Rechtsparteien

R. ist ein ugs. Ausdruck für Parteien, die konservative und/oder national orientierte politische Inhalte vertreten.

R. i. w. S. bilden in allen demokratischen Staaten eine wichtige politische Kraft.

R. i. e. S. bezeichnen rechtsextreme Parteien, deren Populismus oft mit antidemokratischen und autoritären Zielen verbunden ist.

Siehe auch:
Partei
Staat
Populismus
Konservatismus
Nation
Nationalismus
Rechtsextremismus

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln