30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Ressort/Ressortprinzip

[franz.: Geschäfts-, Amtsbereich, Aufgabengebiet] Pol.: R. bezeichnet den Geschäftsbereich einer staatlichen Behörde, z. B. eines Ministeriums (an dessen Spitze ein R.-Minister steht). Leiten die Minister ihr R. in eigener Verantwortung und vertreten ihr R. im Kabinett, spricht man vom R.-Prinzip; sind die Minister auch gegenüber dem Parlament verantwortlich, spricht man von Ministerverantwortlichkeit.

Siehe auch:
Behörde
Ministerium
Minister/Ministerin
Kabinett
Parlament
Kanzlerprinzip
Kollegialsystem

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln