30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Staatenverbund

Vom dt. Bundesverfassungsgericht (BVerfG) geschaffene juristische Bezeichnung »für die gemeinsam handelnden Mitgliedsstaaten« der Europäischen Union (EU), die den völkerrechtlich (noch nicht) verwendbaren Begriff » Staat« vermeidet und gleichzeitig ausdrücken soll, dass die EU weder einen Bundesstaat noch eine Konföderation darstellt.

Siehe auch:
Bundesverfassungsgericht (BVerfG)
Europäische Union (EU)
Staat
Bundesstaat
Europarecht

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln