BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren

Strafrecht

S. ist eine Sammelbezeichnung für Rechtsnormen, die bestimmte Verhaltensweisen verbieten und bei Zuwiderhandlung Sanktionen androhen, um ein friedliches Zusammenleben zu gewährleisten. Die wichtigste gesetzliche Grundlage hierzu ist das Strafgesetzbuch (StGB).

Siehe auch:
Strafgesetzbuch (StGB)
Strafverfahren

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln