30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren

Zentralkomitee (ZK)

ZK bezeichnet das zwischen den Parteitagen höchste Gremium in kommunistischen Parteien.

Faktisch wurde in den Staatsparteien des ehemaligen Ostblocks und wird in den verbliebenen kommunistischen Staaten die politische Macht vom Politbüro und dem Sekretariat des ZK ausgeübt.

Siehe auch:
Partei
Ostblock/Ostblockstaaten
Staat
Macht
Politbüro
Demokratischer Zentralismus
Kommunismus

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln